2019

Details

Trainingslager während der Apfelblüte und schneebedeckte Berge im Hintergrund.

Vom 14. - 20. April war eine Trainingsgruppe wieder in Meran, nachdem wir einige Jahre nicht in Südtirol waren. Bei der Anfahrt lag am Brenner Neuschnee bei gerade mal zwei Grad. So kam der Gedanke auf, ob es nicht besser gewesen wäre, wir hätten Skier statt Rennräder mitgenommen. Aber bereits am nächsten Morgen dachte keiner mehr ans Skifahren, denn es zeigte sich strahlend blauer Himmel über Südtirol, zwar noch bei recht frischen Temperaturen, aber Mittags saßen wir schon in der wärmenden Sonne. Jeden Tag kletterten die Temperaturen, so dass kurz gefahren werden konnte. Südtirol in Blüte mit dem Rennrad zu erleben, was gibt´s schöneres. Bis zu 450 Kilometer wurden auf den bestens ausgebauten Radwegen abgespult und im Hotel Maximilian wurden wir regelrecht verwöhnt. Die Entscheidung, wieder mal nach Südtirol ins Trainingslager zu fahren hat keiner bereut.